Coach des Jahres!

Kategorie: News Veröffentlicht: Donnerstag, 31. Mai 2018

Eine hochintellente Gruppe von Fachleuten hat den Coach des Jahres nach einer akkuraten Kriterienliste auserwählt. Dabei wurden folgende zehn Faktoren einbezogen und mit ±Punkten bewertet:

• Erfolge als Coach in den Vorsaisonen (zB bei Vertragsverlängerungen)?
• Wie viele Matches wurden vercoacht (zB bzgl. Taktik, Spielerwechsel)?
• Wie viele Spieler erhielten mehr Spielminuten als sie Trainingsminuten aufwiesen?
• Wie viele Spieler wurden desavouiert?
• Hat der Coach nur die jungen Spieler unflätig beschimpft?
• Non-Verbale Verständlichkeit (zB Blickkontakt, Hände in der Hosentasche, etc.)?
• Wettete der Coach gegen die eigene Mannschaft?
• Öde des Trainings?
• Sportliche Nutzung von Spielpausen (zB bei Pause von 2 Wochen)?
• Der Coach als schwächstes Glied einer Teamkette?

Aus einem Minus und Plus der Punktewertung wurde heuer der Coach des Jahres gekürt, Zorro K. Aus Gründen der Unschuldsvermutung wurde der Name geändert. Wir gratulieren dem hochintellenten Bewertungskomitee.

… hier das fehlende ” ig ”
hh

 

Zugriffe: 111